Erstausstrahlung: Samstag, 24.09.22, 20:05 Uhr

„Argos Ohren“: Folge 14

mit Argo Nerd

Argo Nerd begibt sich heute unter anderem nach Mexiko und Italien. Die Energie dafür gewinnt er nicht etwa aus Funkwellen, Voodoo oder der Luft, sondern aus Klängen über genügend Schlaf, Liebe und klischeehafte Urlaubserinnerungen, in denen der Regen letztenendes immer dem Sonnenschein weichen muss.


Kommentare
H2o
Lieber Argo. Endlich....eine wunderbare hörbare Sendung im Radio mit so schöner Musik von der ich gar keine Ahnung hatte, dass es sie gibt. Bislang habe ich keine der 14 Sendungen verpasst, ich freue mich drauf . . . liebe Grüsse von der Küste von H2o
Prager
Eine außergewöhnlich vielfältige musikalische Zusammenstellun g. Für mich eine der besten Sendungen von allen 14!
Ich zitiere den obigen Kommentar: In jedem Falle: Weiter so!

Don Camillo
Bester Argo,

kannst Du künftig - auch sehr gerne rückblickend - eine Liste der in Deiner Sendung gespielten Stücke auf dieser Seite veröffentliche n?

In jedem Falle: Weiter so!

Viele Grüße aus dem Nordschwarzwald

Roland Götz

kitestef
Bei Twitter findest du die Tracklist 👍💯
https://mobile.twitter.com/argosohren


Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.

Weitere Sendungen: „Argos Ohren“

  • „Argos Ohren“: Folge 24
    03.12.2022 20:05

    Heute beschäftigt sich Argo mit kleinen und großen Rädern in der Gesellschaft, toxisch männlichen Autorädern in der Stadt und fortschrittlichen Lastenrädern auf Berliner Parkplätzen. Ferner werden heimkehrende Armbindenträger willkommen geheißen, während die Scheinheiligkeit am Ende des Regenbogens erklingt.

  • „Argos Ohren“: Folge 23
    26.11.2022 20:05

    Argo spielt heute Hymnen für den besten Gesundheitsminister aller Zeiten und Lieder für gute deutsche Moralhelden mit Armbinde und Hand vorm Mund. Die körperliche Selbstbestimmung wird gebührend eingeläutet, die oberen Angestellten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks werden reichlich beschenkt mit ungewöhnlichen Klängen und ein Präsident bekommt ein Geburtstagsständchen von einem blinden Straßenmusiker.

  • Argos Ohren - Folge 22
    19.11.2022 20:05

    Argo fliegt heute einmal musikalisch um den Mond und zurück, zwar ohne Gratismut-Diversity-Aufkleber und Amphetamine, aber dafür mit Liedern, die Wunschdenken und Wissen untersuchen. Digitales Bargeld, das auch ganz schnell mal gelöscht werden könnte, wenn der Bürger aufmuckt, braucht man als Hörer nicht, um mitzukommen, und eine sichere und unterhaltsame Heimkehr ist sowieso wie immer garantiert.

  • „Argos Ohren“: Folge 21
    12.11.2022 21:05

    Argo stellt in seiner heutigen Ausgabe allerlei Überlegungen zum Duo Hass & Hetze an. Er spielt der linken Bluecheck-Elite einen Abgesang und heißt zugleich die vormals Verstoßenen und die vielen ganz neuen Nutzer beim Kurznachrichtendienst Twitter musikalisch willkommen. Außerdem widmet er gewissen Vertretern des ÖRR und ihren Vorstellungen von Meinungsfreiheit einige Gedanken und vergißt darüber auch die evangelische Kirche, die anstehende Fußball-WM sowie den Gouverneur von Florida nicht.

  • „Argos Ohren“: Folge 20
    05.11.2022 20:05

    Heute hören wir, wie Joe seine Demokratie verteidigen will, gefolgt von Liedern aus anderen Ländern, in denen wegweisende Wahlen mitunter knapp ausgegangen sind. Claudia verhüllt böse Wörter, Karl verkündet neue Erkenntnisse und ein pikantes Brüsseler Techtelmechtel lässt die Kassen klingeln.

  • „Argos Ohren“: Folge 19
    29.10.2022 20:05

    Heute präsentiert Argo Nerd Lieder über bewusstseinsverändernde Substanzen, wie zum Beispiel die Liebe, die Menschen manchmal um den Verstand bringt und um Worte ringen lässt. Wir hören Neues über die spendablen öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten, lauschen dem Hin und Her zwischen einer Internetplattform und dem reichsten Mann der Welt und werden Zeugen eines von höchster Stelle abgesegneten deutsch-chinesischen Techtelmechtels mit unklarem Ausgang.

  • „Argos Ohren“: Folge 18
    22.10.2022 20:05

    Argo Nerd begibt sich heute in die Ferne (natürlich ohne verbotene Pflanzen zu schmuggeln) und wieder zurück vor deutsche TV-Geräte, wo auch schon mal Gewaltaufrufe im herzensguten öffentlich-rechtlichen Programm frenetisch beklatscht werden. Ferner hören wir London im Chaos versinken, Paris Liebesgrüße versenden und Berlin Lebensmittel verschwenden.

  • „Argos Ohren“: Folge 17
    15.10.2022 20:05

    Argo Nerd lässt die Blätter fallen und bespielt heute ausnahmsweise mal nicht die regelmäßig wiederkehrende Frage „Was gibt's Neues?“, sondern widmet sich dem Herbst und einigen seiner altbekannten Zeichen: Windiges Wetter, sentimentale Spaziergänge & vertraute Veränderungen.

  • „Argos Ohren“: Folge 16
    08.10.2022 20:05

    Heute dimmt Argo Nerd ein wenig das Licht, um der Menschen zu gedenken, die unter verbrecherischen Regimen und kriminellen Politikern leiden müssen. Wir hören friedliche Lieder für Feinde, liebevolle Töne über Marionetten und fernöstliche Klänge, die zwar nicht den ewigen Sommer zelebrieren, dafür aber die Angst besiegen.

  • „Argos Ohren“: Folge 15
    01.10.2022 20:05

    Argo Nerd spielt heute nicht nur klare, vernünftige und simple Melodien, sondern auch welche, die Auslandsgeheimdienste beglückwünschen sollen und Faschisten niederreißen wollen. Ausuferungen der einen Wahl werden mit Retro belohnt und Einordnungen der anderen Wahl mit Liebe vertont.

  • „Argos Ohren“: Folge 14
    24.09.2022 20:05

    Argo Nerd begibt sich heute unter anderem nach Mexiko und Italien. Die Energie dafür gewinnt er nicht etwa aus Funkwellen, Voodoo oder der Luft, sondern aus Klängen über genügend Schlaf, Liebe und klischeehafte Urlaubserinnerungen, in denen der Regen letztenendes immer dem Sonnenschein weichen muss.

  • „Argos Ohren“: Folge 13
    17.09.2022 20:05

    Heute reist Argo Nerd über Neuseeland nach Schweden und wieder zurück nach Deutschland über Afrika inklusive Stippvisite in England. Auf dem Weg spielt er Lieder über Kohle, die verfeuert wird, und Kohle, die ausgeht und fragt, warum wir immerzu eine Seite wählen müssen, auch wenn die Welt auf dem Kopf steht.

  • „Argos Ohren“: Folge 12
    10.09.2022 20:05

    Heute lädt euch Argo ein zum tagträumen über grüne Aussagen und mediale Auslegungen und fragt, ob die Utopie einer planwirtschaftlichen EU uns mehr Sorgen bereiten sollte als die Vermutung, wir lebten ein Leben voller Illusionen. Vielleicht ist die hilfreichste Antwort, einfach den Körper zu verlassen, indem wir den fernöstlichen Bällen zuhören?

  • „Argos Ohren“: Folge 11
    03.09.2022 20:05

    Argo lädt heute wieder ein, gemeinsam von seinem musikerfüllten Dach die vergangene Woche noch einmal durch den Kopf gehen zu lassen. Ohne uns zu verlieren, richtet er unser Ohr auf den ÖRR, natürlich frei von jeglicher Kontaktschuld. Wir hören Anklänge von exzessiven Berliner 68er-Houseparties, aber auch wohltuende persische Töne und etwas Bach zum Runterkommen.

  • „Argos Ohren“: Folge 10
    27.08.2022 20:05

    Argo Nerd steigt heute mit euch ins (Papier-)Flugzeug, ohne Maske natürlich, und erkundet den Himmel, wo die Freiheit für Regierungsdelegationen grenzenlos zu sein scheint. Zurück zu Hause angekommen, mit klassisch spätsommerlichem Gefühl, vor einer schweren Welle und zwischen Feuer und Rauch danken wir gemeinsam unserem Rundfunk, um dann mittels einer holländischen Querflöte in Bangladesch die Gewissheit zu erlangen, dass Liebe alle Unzulänglichkeiten vergessen lässt.

  • „Argos Ohren“: Folge 9
    20.08.2022 20:05

    Argo Nerd spielt heute wieder einen bunten Mix unterschiedlicher Musikrichtungen und widmet einige seiner Lieder Geschichten und Personen der vergangenen Woche, die uns beschäftigt haben. Natürlich darf der umstrittene ÖRR dabei nicht fehlen und auch dem besten Gesundheitsminister aller Zeiten wird wieder ein Song gewidmet. Nicht zu vergessen wäre natürlich auch ein gewisser Bundeskanzler mit Erinnerungsschwäche und Sinn für beruhigende Worte. Die Person der Woche ist aber jemand anderes: Ein ganz besonderer Mensch, dem Argo diese Folge schenken möchte.

  • „Argos Ohren“: Folge 8
    13.08.2022 20:05

    Argo Nerd widmet sich heute voll und ganz dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk und nebenbei auch noch einem gewissen Gesundheitsminister. Er spielt Hip-Hop-Hymnen für dekadente Intendanten und Intendantinnen, sowie androgynes aus den 80ern für Krankenschwesterinnen.

    Zudem gibt es Weltmusik, die zum Energiesparen und Kuscheln einlädt, und fremdsprachige Zeilen über (mehr) Haben und (zusammen) Sein.

  • „Argos Ohren“: Folge 7
    06.08.2022 20:05

    In seiner 7. Sendung gönnt Argo sich – und seinen Hörern – ein Abschweifen vom Tagesgeschäft und fragt, ganz prinzipiell, warum wir tun, was wir tun. Die Antwort sucht Argo in Liedern, die schöner, tiefer, geheimnisvoller und eigentümlich sind, so eigentümlich wie das Menschsein selbst oder wie die bleichgesichtige Lady mit dem einen, grünen Auge aus dem Song „The Calvary Cross“. Zu hören gibt es musikalische Vorahnungen, Meditationen über das Hadern mit sich selbst und Musik über die Motivation als Monster im Magen, das singen will und Luft zum Atmen braucht. 

  • „Argos Ohren“: Folge 6
    30.07.2022 20:05

    Heute geht es bei Argos Ohren um Gegensätze, Zweideutigkeiten, Widersprüche – Argo spürt in seinen Liedern und hintersinnigen Kommentaren der Vielschichtigkeit von Musik nach. Er spielt einfühlsames Liedgut für jene, die am größten Widerspruch des Lebens, der Liebe, gescheitert sind und angesichts einer Trennung um Verständnis ringen, für jene, die träumend am Bahnhof warten und für Menschen, die gerne telefonieren. 

  • „Argos Ohren“: Folge 5
    23.07.2022 20:05

    Argo ist im Urlaub. Kein Ziel, kein Extra-Hemd, der Duft von Salz und Meer und die Last des Lebens einmal nicht auf den eigenen Schultern. Argo spielt Musik für alle, die am Strand liegen, und für alle, die nicht nur Koffer, sondern auch seelisches Sack und Pack in die Ferne schleppen. Argo hat aber auch Mitleid mit denen, die zu Hause bleiben müssen, sogar mit den einbetonierten Idealistenideologen und Asphaltliebhabern in der Millionenmetropole Berlin, so viel Mitleid, dass er ihnen sogar ein Lied widmet. Was Argo weiß und was seine Musik sagen will: je weiter man reist, desto näher kommt man sich selbst. 

  • „Argos Ohren“: Folge 4
    16.07.2022 20:05

    Auch in der vierten Folge seiner Sendung beweist Argo einen makellosen Instinkt für den richtigen Song zur richtigen Zeit. In seinem musikalischen Resümee der Woche präsentiert er unter anderem vorzügliches deutsches Liedgut, eine Hommage an Shinzo Abe zur Wiedergutmachung der auffällig kühlen Berichterstattung der öffentlich-rechtlichen Medien in Deutschland sowie Musik, welche die Vordringlichkeit der Eigentlichkeit ins Gedächtnis ruft. Außerdem spielt Argo Musik für Männer, die nicht schwanger werden und Frauen, die Frauen sein wollen – Musik übrigens von Künstlern, die für sich das Geschlecht der Königsbiene wählen würden, wenn es eine Wahl denn gäbe. 

  • „Argos Ohren“: Folge 3
    09.07.2022 20:05

    Argo lässt in dieser Folge dem Hippie in ihm freien Lauf und spielt Lieder, die den Blick beziehungsweise die Ohren auf die oft vernachlässigten wesentlichen und wichtigen Dinge lenken: Liebe, Frieden, Glück, Positivität, Dankbarkeit, Zuversicht und Lebensfreude. Musik in unterschiedlichen Sprachen mit ähnlicher Message. Lieder von Menschen, die zwar alleine zwischen zwei Bergen, aber dennoch nicht einsam sind und Lieder über Tage, an denen einfach alles geschmeidig läuft.

  • „Argos Ohren“: Folge 2
    02.07.2022 20:05

    Argo huldigt heute der Freiheit und spielt Musik gegen das Gefühl, die letzten zwei Jahre in einem Gesundheitsgefängnis verbracht zu haben. Und weil für Argo Freiheit vor allem auch die Freiheit ist zu reisen, wohin man will, spielt er Songs von Männern, die im Greyhound-Bus in der letzten Reihe rauchen und sich vor dem Nach-Hause-Kommen ebenso fürchten wie vor dem Gedanken, für immer unterwegs und alleine zu sein, Songs, die vom Weggehen erzählen und den Abenteuern in der Fremde, Songs, die, nostalgisch, wild, schön und melancholisch, über Melodie und Text Gefühle der Freiheit transportieren. 

  • „Argos Ohren“: Folge 1
    25.06.2022 20:05

    Premiere bei Kontrafunk: Argo, Hip-Hop-Liebhaber, Collagen-Künstler und bei Twitter erfolgreich als „Argo Nerd“ unterwegs, präsentiert ab heute jeden Samstagabend seine musikalische Zusammenfassung der Woche. Angelehnt an seinen Twitter-Account, aber losgelöst davon, wird er einen Blick auf die Geschehnisse der vergangenen Woche werfen und erzählen, wie er sie erlebt hat. Seine erste Sendung aber ist unabhängig von jeglicher Aktualität. Unter dem Stern der Wahrheit spielt Argo „sein“ Lied, unbekannte Cover-Versionen und Weltperlen in anderen Sprachen als Englisch oder Deutsch. 

Konto CHF
IBAN: CH72  0900 0000 1591 2773 8
BIC: POFICHBEXXX

Konto EUR
IBAN: CH43  0900 0000 1591 2777 5
BIC: POFICHBEXXX