Erstausstrahlung: Montag, 03.10.22, 10:05 Uhr

Familie & Gedöns #22: „Eunuchen, die SPDqueer, teure Operationen und ein mutiger Lehrer“

Ein Lehrer verwandelt sich in eine „groteske Sexpuppe", ein anderer wandert in den Knast: Auch in der 22. Folge von „Familie & Gedöns", dem Podcast zur Lage der Familie, kommen Kerstin Kramer und Moritz Scholtysik um den Transgender-Hype nicht herum. Sie sprechen außerdem über ein neues Geschlecht und die Forderung eines SPD-Kreisverbandes, das „Selbstbestimmungsgesetz" sogar noch zu verschärfen. Und zum Glück haben sie auch positive Nachrichten dabei.

Kommentare
Franz
Sehr guter Sendung, aber Moritz Scholtysik sollte "häufiger" zu wort kommen.
berlin_esc
Jennifer Bilek aus USA recherchiert beim Thema Transgender nach Profiteuren, also nach Unternehmen und Einzelpersonen. Deren Herkunft u Aktivitäten sind aufschlussreich bzwgl. Sinn und Zweck dieser Ideologie. Vielleicht wäre mal ein Interview mit Bilek möglich...? https://www.the11thhourblog.com/
HKliebhan
Sehr gut ihr beiden, Abstand zu der Sache, locker und leicht. Das Interview habe ich soeben gelesen, köstlich und gut zu wissen, dass alles so bleibt, auch wenn die Lauten weiter trommeln.

Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.

Weitere Sendungen: Familie & Gedöns

Konto CHF
IBAN: CH72  0900 0000 1591 2773 8
BIC: POFICHBEXXX

Konto EUR
IBAN: CH43  0900 0000 1591 2777 5
BIC: POFICHBEXXX