Das Radio des bürgerlichen Mittelstands
Erstausstrahlung: Montag, 31.10.22, 06:05 Uhr

Kontrafunk aktuell vom 31. Oktober 2022

Tom J. Wellbrock im Gespräch mit Claus Rinner, Hauke Ritz und Michael Meyen – Kontrafunk-Kommentar: Peter Hahne.

In der heutigen Sendung von Kontrafunk aktuell spricht Tom J. Wellbrock mit dem Kommunikationswissenschaftler Michael Meyen über eine neue Faktenchecker-Allianz und mit Philosoph und Geopolitik-Experte Hauke Ritz über das neue Buch von Ulrike Guérot und ihm mit dem Titel „Endspiel Europa“. Aus Kanada berichtet Claus Rinner über die Begnadigung von Corona-Skeptikern, und Peter Hahne erklärt die zunehmende Zahl der Kirchenschließungen in Deutschland. Die Medienschau wirft einen Blick auf den CSU-Parteitag.

Kommentare
zeno
Solche klaren Worte wie von Hahne wären in beiden Kirchen in den letzten Jahren dringend nötig gewesen.
Aber solange sogar Bischöfe (assistiert von diversen Superintendente n, Ratsvorsitzen, Pfarrern & Priestern) - genau wie die politikhörige 'AntiFa' - die Covid-Impferei als "Liebe" propagieren, Maskenpflicht befürworten, die Menschen in ihrer Angst allein lassen und Jesus (die Bergpredigt reicht!) damit auf der ganzen Linie verraten, ... können sie von mir aus ihre Kirchen räumen, aber besser noch, ihre Posten!

Martin Haubs
Lieber Peter Hahne, Ihr Kommentar spricht meiner Frau und mir aus dem Herzen. Sie treffen es am besten! Danke auch für die Erwähnung von Erzbischof Dyba, der die Dinge ähnlich deutlich kommentieren würde wie Sie. Für mich ist der Lackmustest der Umgang mit dem Lebensschutz. Solange die Kirche ihn nicht zu ihrem Kernanliegen macht und im Gegenteil Leute in ihren Reihen duldet, die flächendecken de Abtreibungseinr ichtungen fordern, wird man alles, was sie so von sich gibt, nicht ernst nehmen.
Schon die ersten Christen haben sich vom Rest der Welt dadurch unterschieden, dass sie das Lebensrecht kleiner Kinder hochgehalten haben. Erst wenn die Ehrfurcht vor dem Leben in der Kirche wieder vorhanden ist, kann sie ihre prophetische Aufgabe in unserer Zeit erfüllen. Sie hat doch, genau wie Sie sagen, eine wirklich frohe Botschaft zu verkünden!


Melde Dich zum Kommentieren im Login-Bereich an, um kommentieren zu können.

  • Kontrafunk aktuell vom 6. Februar 2023
    06.02.2023 06:05

    In der Ausgabe vom 6. Februar spricht Andreas Peter mit dem Neuropsychologen Wolfgang Meins über das Thema psychische Störungen bei Gewalttätern mit Migrationshintergrund. Mit dem Juristen und Privatdozenten Ulrich Vosgerau wird die Frage eines Sondertribunals für russische Kriegsverbrechen in der Ukraine erörtert. Der österreichische Gynäkologe Christian Fiala erläutert, weshalb das Gesundheitssystem in Österreich vor dem Kollaps steht. In seinem Kommentar äußert sich der ehemalige Präsident des Deutschen Lehrerverbands Josef Kraus über den Fachkräftemangel, und in der Medienschau beleuchtet Tom Wellbrock das verstrichene Ultimatum der CDU-Parteispitze an Hans-Georg Maaßen, aus seiner Partei auszutreten.

  • Wochenrückblick vom 4. Februar 2023
    04.02.2023 06:05
  • Kontrafunk aktuell vom 3. Februar 2023
    03.02.2023 06:05

    In der Ausgabe vom 3. Februar spricht Benjamin Gollme mit dem ehemaligen Vorsitzenden des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin Dr. Andreas Sönnichsen über Impfschäden und Behandlung. Um das Transgender-Handbuch der Deutschen Telekom geht es im Interview mit der Publizistin Birgit Kelle. Mit der leitenden Redakteurin des „Stichpunkt-Magazins“, Christiane Borowy, sprechen wir über Meinungsfreiheit, und die Medienschau dreht sich um die Vogelgrippe.

  • Kontrafunk aktuell vom 2. Februar 2023
    02.02.2023 06:05

    In der Ausgabe vom 2. Februar spricht Benjamin Gollme mit dem ehemaligen „Bild“-Journalisten Ralf Schuler über Meinungsfreiheit und seinen Weggang vom Axel-Springer-Verlag. Südamerika-Korrespondent Alex Baur berichtet über den missglückten Brasilien-Besuch von Bundeskanzler Olaf Scholz. Mit dem Autor und Publizisten Hauke Ritz geht es um Russlands Kriegsgründe, und die Medienschau dreht sich um Klimakleber auf Langstreckenflügen.

  • Kontrafunk aktuell vom 1. Februar 2023
    01.02.2023 06:05

    Dürfen in der Schweiz beschlagnahmte Gelder reicher Russen an die Ukraine abgegeben werden? Darüber spricht Moderator Gernot Danowski in der Sendung vom 1. Februar mit dem Schweizer Rechtsprofessor Marcel Alexander Niggli. Der ehemalige Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, wurde aufgefordert, aus seiner Partei, der CDU, auszutreten. Unter anderem wird ihm Antisemitismus vorgeworfen. Bei „Kontrafunk aktuell“ nimmt er Stellung zu den Vorwürfen. Der Fotograf und Blogger Roger Letsch erzählt von den neuesten Twitter-Files und davon, was sich unter Musk bei dem Kurznachrichtendienst geändert hat. Die Publizistin Cora Stephan spricht in einem Kommentar über die „German Angst“. Und Tom Wellbrock hat eine von Verteidigungsbereitschaft strotzende Medienschau aufbereitet.

  • Kontrafunk aktuell vom 31. Januar 2023
    31.01.2023 06:05

    In dieser Ausgabe von „Kontrafunk aktuell“ spricht Marcel Joppa mit der US-Korrespondentin Susanne Heger über das kürzlich bekannt gewordene Video eines Pfizer-Mitarbeiters, das den Pharmakonzern in einige Schwierigkeiten gebracht hat. In einem Interview mit dem Journalisten Thomas Oysmüller geht es um die vergangene Landtagswahl in Niederösterreich und die Niederlage der sogenannten Volksparteien. Der österreichische Hausarzt und Autor Dr. med. Günther Loewit prangert das Versagen von Politik und Wissenschaft während der Corona-Krise an, und er berichtet über den Corona-Alltag in seiner Praxis. In einem Kommentar des Journalisten Thomas Fasbender geht es schließlich um die verbale Aufrüstung in Deutschland rund um den Ukraine-Krieg.

Konto CHF
IBAN: CH72  0900 0000 1591 2773 8
BIC: POFICHBEXXX

Konto EUR
IBAN: CH43  0900 0000 1591 2777 5
BIC: POFICHBEXXX